Besser LebenErnährung GesundheitEssen & Trinken Rezepte

Kupferwasser und seine Heilkraft

Kupferwasser und seine Heilkraft

Zu Weihnachten hab ich von einer sehr lieben Freundin eine Kupferflasche geschenkt bekommen. Sie ist wunderschön und ich habe mich super gefreut. Auf dem Beipackzettel stand: „Yogis trinken Kupferwasser seit jeher. Laut Ayurveda bringt Kupferwasser alle drei Doshas in Gleichgewicht und hält das Wasser länger kühl.“ Super Interessante Aussage, die mich anspornte, mehr über den Einsatz von Kupfergefäßen zu recherchieren.

BioKRAFTSTOFF KUPFERFLASCHE JETZT BESTELLEN!

Kupfer ist ein wichtiges Spurenelement, welches eine lebensnotwendige Rolle im gesamten System des Körpers spielt. Auch die moderne Wissenschaft erkennt die Wichtigkeit von Kupfer bei vielen körperlichen Funktionen an.

In Indien werden Kupfergefäße traditionell seit Jahrtausenden benutzt. Dort nutzen ayurvedische Ärzte seit jeher – neben Ernährung und Kräutern – auch Metalle zum therapeutischen Gebrauch.
Die alten Sanskrittexte belegen, dass sowohl durch den Gebrauch von Edelsteinen als auch durch die Anwendung von Metallen schädlichen Einflüssen auf Körper, Geist und Bewusstsein entgegengewirkt werden kann. Insbesondere dem Kupfermineral wird in der Ayurveda-Praxis eine außergewöhnliche Bedeutung beigemessen.

Um eine Wirkung zu erzeugen, sollte man Wasser über Nacht in einem Kupfergefäß stehen lassen und es dann am Morgen trinken. Idealerweise sollte man 45 Minuten danach nichts essen oder trinken.

Diese Wirkungen werden Kupferwasser nachgesagt:

1. Kupfer soll den Gewichtsverlust unterstützen:

Es hilft dabei die Verdauung zu regulieren, was zu einem schnelleren Gewichtsverlust führen soll

2. Kupfer soll jung halten:

Kupfer ist mit Antioxidatien vollgepackt, was das Altern verlangsamen kann. Es unterstützt auch Zellregeneration- das Ersetzen von abgestorbenen Hautzellen durch Gesunde.

3. Mit Kupfer soll Wunden schnellerheilen lassen:

Kupfer hat entzündungshemmende, anti- bakterielle und anti-virale Eigenschaften. Es stimuliert die Zellregeneration. Es kann das Immunsystem ankurbeln und eine Heilung von Innen bewirken – vor allem im Bereich des Magens.

4. Kupfer soll die Schilddrüse regulieren:

Eine Gemeinsamkeit, die viele Schilddrüsen Patienten verbindet, ist, daß sie eine sehr geringe Menge an Kupfer im Körper aufweisen. Kupfer ist ein wichtiges Mineral bei der Regulierung von Schilddrüsenfunktionen. Das regelmäßige Trinken aus einem Kupfergefäß kann Kupfermangel in Schach halten.

5. Kupfer soll  Verdauungsproblemen  vorbeugen:

Kupfer reguliert das Zusammenziehen und Entspannen des Magens, daher fördert es einen geschmeidigen Durchgang der Nahrung durch den Verdauungstrakt. Es beseitigt ebenfalls Übersäuerung und Blähungen.

6. Kupfer soll die Gesundheit der Herzgefäße stärken:

Studien haben gezeigt, daß Kupfer den Puls und Blutdruck unter Kontrolle halten kann. Außerdem soll es gegen die gefährlichen Ablagerungen in den Arterien helfen, welche ein Hauptgrund für einen Herzinfarkt sind.

7. Kupfer soll Arthritis Schmerzen regulieren:

Kupfer hat starke anti-entzündliche Eigenschaften, welche eine enorme Erleichterung von Schmerz bei Arthritis und Gelenkrheumatismus bieten kann. Zusätzlich ist Kupfer dafür bekannt, die Knochen und das Immunsystem zu stärken, was notwendig ist, um Arthritis und anderen körperlichen Schmerzen vorzubeugen.

8.Kupfer soll Blutarmut bekämpfen:

Seine positive Wirkung auf den Hämoglobinanteil des Blutes wirkt sich vermutlich lindernd bei Anämie aus.

Eine weitere erstaunliche Eigenschaft von Kupfer ist seine keimfrei machende Eigenschaft. Indem man Wasser in Kupfergefäßen aufbewahrt. sterilisiert man es und minimiert die Möglichkeit sich zu infizieren. Ein solches Wasser kann deshalb viel länger aufbewahrt werden.

All diese wundervollen Eigenschaften machen mich neugierig, welche Veränderungen Kupferwasser bei mir selbst bewirkt. Ich werde es von jetzt an regelmässig zu mir nehmen.

Auf jeden Fall solltet ihr darauf achten, ein gutes Kupfergefäss aus möglichst reinem Kupfer zu verwenden. . Meines besteht zu 99,7% aus Kupfer und ist TÜV geprüft.

Previous post

Was ist die Kunalini Energie.

Next post

Proteinreiche Lebensmittel – Die besten Eiweißquellen